Klassisch Ballett:

Für Ballett ist es nie zu spät! Vom Kleinkind ab 3 Jahren bis ins hohe Alter, jeder kann sich den Wunsch erfüllen und seinen Körper in diesem Training stärken! Unser Anliegen ist es die Technik des Ballettes für jeden einzelnen Körper anatomisch richtig zu vermitteln und allen unseren Balletteleven die Freude am Tanzen zu entdecken.

Früherziehung:

Schon die Kleinsten bekommen ganz spielerisch die ersten Grundlagen beigebracht.In kindgerechten Unterrichtseinheiten von 30 Minuten entdecken unsere Jüngsten hier die Freude am Tanzen.

Kids:

Ab dem 5. Lebensjahr beginnt nach und nach das eigentliche Balletttraining mit 45 Minuten pro Woche. Nach und nach führen wir hier die Kinder an die technischen Feinheiten des Ballettes heran.

Teens:

Im Teenyalter legen wir so richtig los. In den 60 Minuten Training gibt es ein komplettes Stangentraining, sowie Übungen in der Mitte und durch den Raum.

Erwachsene:

Für Ballett ist es nie zu spät! Jeder kann sich den Wunsch erfüllen und seinen Körper in diesem Training stärken! Unser Anliegen ist es die Technik des Ballettes für jeden einzelnen Körper anatomisch richtig zu vermitteln, ihn zu stärken und mit dem Training die Elastizität der Muskeln zu verbessern.

Prespitze:

Prespitze ist ein Vorbereitungstraining für das später folgende Training mit dem richtigen Spitzenschuh. Hier werden die erforderliche Kraft und Beweglichkeit der Füsse trainiert. Wie das Spitzentraining ist Prespitze nur mit dem zuvor stattgefundenen Balletttraining möglich, um Verletzungen vorzubeugen. Im Anschluss an klassisch Ballett lehren wir hier die Fertigkeit auf Spitze zu tanzen.Kraft und Dehnungsübungen stehen am Anfang, bevor wir den Schritt weg von der Stange wagen können.